Montag, 3. März 2014

Mal wieder Musik: Albino & Boykott Konzert

Letztes Jahr habe ich ja schonmal über Hip Hop mit Tierrechtsbezug geblogt.
Vergangenen Samstag war ich mal wieder auf einem Konzert mit Albino und will gern ein paar Eindrücke und kleine exklusive Infos teilen:

Das Konzert fand zum sechsten Jubiläum vom Freiraum Dachau statt. Dort gibt es an der Bar einen genialen feuerspeienden Drachen! Allein der war die fünf Euro Eintritt schon Wert.
video
Außer Albino war auch Boykott in Dachau und viele seiner Tracks zum Besten gegeben, unter anderem seinen Tierrechts-Track "Der Bolzen". Der Track ist aus dem Album "Solikonzert", welches Ihr auf Boykotts Homepage einfach umsonst runterladen könnt.
Boykott im Animal-Equality-Shirt
Von Albino gab es hauptsächlich Klassiker wie "Alles muss raus" (nächstes Video), aber auch ein zwei Tracks von seinem aktuellen Album.
video
Albino und ich konnten auch ein bisschen quatschen. Dabei habe ich mich erkundigt, wie es mit der geplanten Zusammenarbeit zwischen ihm und 4paws aussieht. Leider hat sich da in letzter Zeit noch nichts getan, ist aber nach wie vor angedacht.
Gute (zu erwartende) Nachricht: Albino wird nächsten Monat auf jeden Fall wie immer bei der Frankfurt Pelzfrei am Start sein. Das steht nur noch nicht auf der FFPF-Homepage, weil wohl gewartet wird, bis alle Acts feststehen.

Bevor es am 12. April nach Frankfurt geht, werde ich auf jeden Fall nochmal von der Veggie Expo berichten, die kommendes Wochenende in München stattfindet.
Bis dahin eine schöne Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen