Montag, 19. November 2012

Auf "buch24.de" Bestellungen ohne Haribo aufgeben

Auf buch24.de habe ich schonmal vor einem Jahr bestellt. Damals dachte ich noch, es sei nur ein unglücklicher Zufall gewesen, dass meiner Bestellung ein kleines Tütchen Gummibärchen von Haribo beigelegt worden war.
Heute habe kam meine zweite Bestellung an - ich bestelle dort immer meinem Taschenkalender - und es lagen wieder Gummibärchen im Paket, die abermals im Müll landeten.

Ich habe deshalb eine E-Mail an das Versandhaus geschrieben, und es ist wohl so, dass diese Päckchen allen Bestellungen beigelegt werden. Mir wurde für die Zukunft folgender Tipp gegeben:
auf der letzten Seite der Bestellung gibt es ein Feld in dem Sie uns Informationen zu Ihrer Bestellung mitteilen können. Schreiben Sie dort bitte folgendes hinein "ACHTUNG - KEINE Gummibärchen der Sendung beilegen" - wir werden dies dann beim Versand berücksichtigen.
Wer also eine Bestellung bei buch24.de aufgeben will, sollte diesen Zusatz nicht vergessen.


Kommentare:

  1. Muss man sowas den gleich in den Müll werfen? Das finde ich echt nicht gut. Die Gelatine ist drin und verarbeitet - was bringt es da Nahrungsmittel wegzuschmeißen? Wie viel Lebensmittel werden in Deutschland nochmal pro Jahr weggeschmissen? Ich kann ja verstehen, dass du es nicht essen magst - aber dann hätte mans doch dem Nachbarskind schenken können oder so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde bestimmt nicht beim Nachbarn klingeln und Werbung für Haribo machen.

      Löschen
  2. Verschenken finde ich auch nicht gut. Damit animiert man andere zum Verzehr gequälter und ermordeter Mitgeschöpfe. Ich würde bestimmt nicht unschuldige Kinder mit Leichen füttern, dass fände ich pervers. Evtl. würdevoll hinterm Haus oder im Park bestatten, die Überreste eines Menschen würdest du ja auch nicht einfach in den Müll werfen. Eine kleine stille Minute des Gedenkens würde dem Leid der Millionen namenlos gemordeten zwar auch nicht gerecht werden, aber was soll man in dieser grausamen Welt sonst tun?

    AntwortenLöschen
  3. http://www.antiveganforum.com/forum/viewtopic.php?f=5&t=6651

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha :)
      So plump wie die Kommentare da teilweise sind könnte das irgendwie auch eine Aktion von Veganern sein, um Unveganer überspitzt darzustellen und zu diskreditieren. Zum Glück machen sie das einfach selbst. Danke für den Link!

      PS: Ich weiß aber, dass nicht alle Unveganer so sind. Will da natürlich nicht alle über einen Kamm scheren.

      Löschen
    2. Ich wiederum vermute, dass einige Kommentare unter diesem Blog (z.B. der von Bea) auch von Unveganern verfasst werden, um Veganer überspitzt darzustellen. Dass jemand ernsthaft darüber nachdenkt, Gummibärchen zu beerdigen, halte ich für unwahrscheinlich. So fanatisch ist doch niemand. Und diese Fakekommentare werden dann von anderen als Prototyp des idiotischen Veganers wahrgenommen. Da zeigt sich mal wieder: das Internet ist bevölkert von einem Riesenhaufen Idioten und jeder denkt, er wäre etwas besseres, egal ob Veganer oder Nichtveganer. Somit bildet das Netz ein realistisches Abbild unserer Gesellschaft: 90 % Vollidioten. Aber eigentlich auch recht lustig. Auf jeden Fall unterhaltsam.

      Löschen
    3. Es heisst natürlich "Unterveganer " , nicht "Unveganer " , aba Du bist ja noch in der Lernphase ...

      Löschen
  4. Mhm, das kann ich gut verstehen. Das machen ja ziemlich viele firmen, ich bin noch nie auf die Idee gekommen zu sagen, dass sie das bitte zu unterlassen.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lea ,
    das sind keine echten Bären in der Tüte , die heissen nur so , bestehen tun sie aus Schweineknorpel & Zucker , also kein Grund hart arbeitende Leute mit rührseeligen Teenie - Briefchen zu belästigen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. AV-ler essen nicht nur Tiere sondern frühstücken auch Clowns. Das ist konsequent.

      Löschen
  6. Hat Dich mal einer angeknabbert ? Na also ...

    AntwortenLöschen
  7. Gibt es bei amazon eigentlich auch noch immer Gummibärchen?
    Veganer sind ja nicht die einzigen, für die das unpassend ist: konsequente Vegetarier, Moslems, ob sie koscher sind weiß ich auch nicht...

    AV-lers "Witze"-Reflex zu triggern ist ja immer ein gutes Feedback dass alles richtig läuft. ^^

    AntwortenLöschen
  8. Naja , wenn man mit " richtig laufen " meint , dass noch Jahre nachdem er diesen Blog wegen Peinlichkeit und Belanglosigkeit abgeschaltet hat , im Netz an zentraler Stelle zu lesen ist , wie er voll BEWUSST und ENGAGIERT Gummibärchen rettet ... ;-)))))

    AntwortenLöschen