Mittwoch, 22. August 2012

"piola"-Sneaker zerfleddern nach den ersten Metern

Am vergangenen Samstag wollte ich eigentlich nur einfach so im DearGoods vorbeischauen, weil mir der Laden so gut gefällt. Bei DearGoods gibt es Klamotten für Jungs und Mädels, deren Produktion komplett vegan, fair für die Mitarbeiter und schonend für die Umwelt ist.

Auf der Suche nach veganen Schuhen, die mir gefallen, bin ich immer, da ich mir bisher nur ein veganes Paar Schuhe geleistet habe. Also habe ich sofort zugelangt, als es am Samstag neue Sneaker von "piola" in verschiedenen Farben gab.
Ich habe mir die weiße Ausführung mit den grauen Details für 69,90 Euro gekauft. Bei den Schuhen ist immer noch ein zweites Paar Schnürsenkel in einer anderen Farbe dabei.
Leider haben sich sowohl am linken als auch am rechten Schuh schon nach wenigen Minuten recht große Teile des Gummis von der Ferse abgelöst. So extrem habe ich das bisher noch bei keinem anderen Schuh erlebt.
linker Schuh
rechter Schuh
Leider rate ich deshalb erst einmal vom Kauf dieser Schuhe ab, bis das Material vielleicht verbessert wird.
Im Gegensatz dazu kann ich zu einem Einkauf bei DearGoods weiterhin jederzeit raten!
Die Besitzerin gibt sich sehr viel Mühe, Klamotten aufzuspüren, die ihren hohen moralischen Standards gerecht werden. Die gekauften Schuhe wurden ohne große Diskussion zurückgenommen und ich bekam das Geld zurückerstattet.

-------------------------------------------------------
Update (18.09.2012):

Das Team von DearGoods hat mich nun noch einmal angeschrieben, um mich über den Verbleib der hier abgebildeten Schuhe aufzuklären: Das Paar wurde einem guten Freund vermacht, der die piolas seitdem oft zu tragen scheint. Die Sohle hat sich demnach rundgelaufen, ohne sich vom Schuh zu lösen. Sowohl dieser Freund als auch der Mann der Ladenbetreiberin scheinen mit den Schuhen sehr zufrieden zu sein.
"Es gibt diese Kautschuk-Lippe, die erstmal übersteht,
die sich dann aber abläuft und dann ist das ein guter Schuh."

Kommentare:

  1. Das ist ja echt doof... Kennst du vielleicht die Sneaker von "Ethletic"? Sind bio+fair :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die kenne ich vom Sehen her.
      Auf die würde ich aber lieber erst zurückgreifen, wenn ich mal dringend Schuhe brauche und keine anderen finde, weil sie nicht ganz meinem Geschmack entsprechen.

      Löschen
  2. Das ist wirklich krass, dass die so schnell kaputt gehen :O

    versuche aber doch erstmal sie gegen ein neues Paar umzutauschen, vielleicht hast du einfach einen "montagsschuh" erwischt.

    ansonsten kann ich dir auch die sneaker von Ethletics empfehlen

    http://www.grundstoff.net/ethletic-m-26.html

    LG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. *grusel* *grusel* *grusel* kann man da nur sagen. Wirklich unvorstellbar, was für Minderwertigkeiten auf den Markt geworfen werden...
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Bei Schuhen mit Kunststoffsohlen ist es ja schon normal, dass die Ränder sich erstmal "rund"-laufen und stellt imho keine mindere Qualität dar.

    Wie sind die Schuhe denn jetzt so nach ein paar Wochen? Wäre toll dazu was zu sagen, wenn die Schuhe doch OK sind. So rein aus Fairness dem Schuhladen gegenüber ;-)

    LG

    anonVeggie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dass die Sohlen mit der Zeit abrunden, ist normal.
      Aber nicht, dass sich nach den ersten zehn Minuten schon solche Stücke vom Schuh entfernen.
      Ich habe die Schuhe wieder zurückgegeben und kann deshalb nichts dazu sagen, wie sie nach mehreren Wochen aussehen.
      Um dem Laden gegenüber fair zu sein habe ich extra noch einmal darauf hingewiesen, wie toll ich den Laden finde.

      Löschen