Samstag, 16. Februar 2013

Lebe Gesund - Versand

Wie schon letztes Mal geschrieben, habe ich einen Gutschein für den Lebe Gesund - Versand bekommen und diesen nun auch eingelöst.
Um die Verbindung zu "Universelles Leben" ging es im vergangenen Beitrag, jetzt ist das Paket angekommen. Also gibt es nun Fotos und Details zum Versand und den Produkten.

Bei der Anmeldung im Shop hatte ich als neuer Kunde die Wahl, ein neues Kundenkonto zu eröffnen oder meine Daten nur für eine einmalige Bestellung anzugeben. Da ich nicht vorhabe, dort nochmal zu bestellen, wählte ich natürlich die zweite Option.
Sehr seltsam fand ich, dass ich später trotzdem eine E-Mail bekam, in der ich eine Kundennummer für mein "Service-Konto beim Lebe Gesund-Versand" zugewiesen bekam.
Um dieses Konto zu löschen, musste ich eine E-Mail mit der Bitte um Löschung meiner Daten abschicken - ziemlich nervig, wenn ich doch vorher extra gefragt wurde, ob ich ein Konto anlegen möchte oder nicht.
Der Versand ging zügig und erfolgte klimaneutral über den DPD Paketdienst.
Weil es bei meiner Beschreibung des Versands von Vegan Wonderland in den Kommentaren um Plastik und andere Kunststoffe in der Verpackung ging, hier die erfreuliche Nachricht: es kam fast kein Plastik zum Einsatz, lediglich die Weißwürste lagen in einer Plastiktüte und die Datteln sind eingeschweißt.
Das Brot kam in normalem Brotpapier, die Gläser der Aufstriche wurden durch Pappe und Papier vor dem Zerbrechen geschützt.
Die Datteln, die in meinem Obstpaket enthalten waren, haben mich etwas verwundert, denn:
Ich dachte bisher, dass der "friedfertige Anbau", also der Verzicht auf Gülle, Klauenmehl und dergleichen beim Anbau der Lebensmittel, für alle Produkte gelten sollte.
Da die Datteln aber ganz einfach von Demeter sind, nehme ich an, dass dieser Anspruch nur für die hauseigenen Brote und Aufstriche angewandt wird.
Das durch Papier geschützte Obst kam ohne Druckstellen an und ist durchweg frisch; allerdings ist die optische Qualität der Früchte teilweise nicht optimal.

Da ich ab und zu gerne die Weißwürste von Wheaty frühstücke, habe ich meiner Bestellung drei Paar hauseigene Weißwürste hinzugefügt, um vergleichen zu können (bisher noch nicht gegessen).
Erst war ich verwundert über die sehr deutlichen Größenunterschiede der drei Paare.
Das Gewicht wird allerdings mit 150g/Paar angegeben, das kleinste Paar wiegt exakt 150 Gramm, das große sogar 170 Gramm. Insofern habe ich hier sozusagen eine Extrawurst bekommen.

Aufgrund des fadenscheinigen Rufs von Lebe Gesund und Universelles Leben hatte ich ohnehin nicht vor, noch einmal bei dem Versand zu bestellen; der aus meiner Sicht unseriöse Umgang mit den Kundendaten würde mich aber auch bei einem gewöhnlichen Versand eher abschrecken.
Die Produkte, die ich nun aber eben bestellen musste, werde ich mir auch schmecken lassen.

Kommentare:

  1. die optische qualität von obst ist doch egal - ich finds eigentlich ziemlich gut wenn die obst, was definitiv noch essbar ist, trotzdem verkaufen anstatt es wegzuschmeißen, bloß weil es nicht ganz so hübsch ist. und rein optisch macht das immer noch mehr her als die weißwürste :-P

    freut mich dass du da nicht mehr bestellst, ich reagier auf diesen laden echt allergisch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dieser allergischen Reaktion hilft Weihwasser oder, wo dies möglich ist, den Kopf einige Minuten lang an eine Berührungsreliquie halten. Es geht notfalls auch ein normaler Altar. Dann müsste die Allergie weg gehen. Und in Zukunft nicht mehr so naiv sein, sondern immer nach dem Glauben der Geschäftsführer oder Produkthersteller fragen. Wer auf Nummer sicher gehen will, nur bei katholisch oder evangelisch kaufen. Dann dürfte nichts mehr passieren.

      Löschen
    2. Haha, Carcasson, treffender geht´s nicht - super!
      Ist schon zum Kopfschütteln diese, vor allem unter vermeintlich "kritischen" Menschen, verbreitete Aversion gegen die bösen, bösen sogenannten Sekten. Die Gehirnwäsche durch den Mainstream ist beim Volke wahrlich sehr erfolgreich, und dies in allen Schichten.
      Nun ja, was will man erwarten, wir befinden uns eben mitten in der Offenbarung.

      Löschen
    3. ich würd auch nicht bei den "katholischen veganern" einkaufen, gäbe es sowas. im prinzip sind die beiden großen kirchen auch sekten, bloß dass sie zu groß sind, als dass man sie sekte nenen würde.
      außerdem ist UL noch ne nummer härter, kann man auf diversen info-seiten nachlesen.

      Löschen
    4. Ich weiß echt nicht was das soll. Das alles zu fotografieren und hier hinein zu stellen. Und dann sagen, ich bestelle dort nicht mehr, obwohl alles gut war. Muss echt einen echten Schaden im Oberstübchen haben. Absoluter Blödsinn.

      Löschen
    5. @ Mausflaus: Die sogenannten Info-Seiten über UL, aus dem Internet nehme ich mal an, die du hier nennst sind Mobbing von Seitens der etablierten Kirche die Angst um ihre "zahlenden Schäfchen" hat, die seit Jahren von ihnen ausgebeutet und belogen wurden! Denen schwimmen wegen all der Skandale die sie verursacht haben "die Felle davon". Ich habe mir vor Ort eine Meinung gebildet von dieser sogenannten Sekte, und da ist nix Wahres dran! Bin immernoch Frei:)! UND: wurde niemals beschwatzt oder belehrt!

      Löschen
  2. Richtig was Mausflaus sagt, die Konfession von Geschäftsführern oder sonstwem als Privatpersonen ist was anderes als die organsiatorische und finanzielle Zugehörigkeit zu einer Glaubensgemeinschaft eines ganzen Betriebes... oh Mann...

    AntwortenLöschen
  3. Übrigens:
    Obwohl ich keinen Newsletter bestellt und das ungewünschte Kundenkonto sofort gelöscht habe, kam heute ein Newsletter bei mir an.
    Scheinbar ignorieren die sowas und versuchen so gut es geht, ihre Werbung loszuwerden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber "DerLernendeVeganer", leider ignorierst du die Gesetze des Marketings und der sozialen Verantwortung seinem Personalstamm gegenüber neue Kunden zu generieren, damit die Angestellten wie Du und ich in Würde leben können. Monierst du dich in anderen Fällen von Werbung auch? Wenn Du eine Aversion gegen den Lebe Gesund Versand hast, dann bestelle doch dort nichts- verschenke doch deinen Gutschein (Du hast ihn doch nicht bezahlt) oder verkaufe diesen. Aber du begibst dich freiwillig in ein "Martyrium des Schreckens", hochwertige Produkte zu bestellen, diese auch so zu beurteilen und dennoch publizieren dort nichts mehr zu kaufen. Was ist das für ein Habitus? Ich bin ein zufriedener Kunde bei Lebe Gesund

      Löschen
  4. Hallo, wir sind gerade auf diesen Blogartikel gestoßen und möchten uns für zunächst einmal für den Test bedanken - und auch für die konstruktive Kritik an unserem Service, der wir nachgehen werden.

    Was das anlegen eines Kundenkontos angeht, haben wir diesen Bericht hier zum Anlass genommen, den Ablauf im Shop kritisch zu überprüfen.

    Newsletter mit aktuellen Angeboten verschicken wir an unsere Kunden, außer wenn dem widersprochen wurde. (Was direkt an der Kasse beim Bestellen möglich ist, und auch im Fuß jeder E-Mail.) Wenn Du uns kurz deine E-Mail-Adresse an info@lebegesund.de schicken könntest, nehmen wir sie natürlich umgehend aus dem Verteiler.

    Viele Grüße aus dem Spessart
    vom Lebe Gesund-Versand

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, in einer Zeit in der fast jeder Textilien kauft, die von Kinderhand gemacht wurden und deshalb günstig/billig und die meisten Kirchen überwiegend auf Eigentum und Gewinn aus sind und auch nichts Anderes als große Unternehmen sind, sollte man sein Augenmerk eher auf eine umweltverträgliche und möglichst naturnahe Ernährung richten.
    Und nicht vergessen: auch bei Lebe Gesund erhalten Menschen Arbeit und Brot!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Anonym: Vollkommen richtig! Ich kaufe bei Lebe Gesund und werde es auch weiter tun. Was dieser bescheuerte Blog eines angeblichen Veganer zum Ziel hat, das ist doch völlig klar. Lebe Gesund wieder zu schaden!

      Löschen
  6. Würden die Menschen die Schöpfung und die Menschen wertschätzen gebe es keine Negativdiskussionen, der Mensch sollte Leben sprechen statt Menschen schlecht zu machen.
    Gilt natürlich auch für mich.

    Wenn die Menschen aufhören würden über andere schlecht zu reden gebe es viel mehr Erweckung. Egal ob Christ oder Antichrist.

    Alles Gute allen Lesern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der witz ist ja an der sache, das die ganzen kritiker des universellen lebens ein kleiner kreis der selben gruppe sind. hier habe ich von einem angeblichen "aussteiger des ul", der auf seiner seite minuziös alle anderen kritischen seiten aufführt -die sich aber alle ähneln-, ein zitat vom landgericht würzburg aufgeführt. in diesem zitat stellt die richterin fest, dass das ul gar keine mitglieder hat!? ahaaa...wenn das so vom gericht festgestelt wurde und der ehemalige aussteiger damit wirbt, weil die verhandlung zum nachteil des ul war, wo ist er denn da ausgestiegen? dümmer geht es nicht!
      hier das zitat des landgericht würzburg:

      Dolores Schömig, Richterin am Landgericht, hat den Antrag des UL am Mittwochnachmittag abgewiesen. In einer kurzfristig angesetzten mündlichen Verhandlung ging es vor allem um die Frage, ob der eingetragene Verein „Das Universelle Leben Aller Kulturen Weltweit“ die gleichnamige Glaubensgemeinschaft rechtlich vertreten könne. Hintergrund ist der Umstand, dass das UL nicht in einer juristisch greifbaren Weise organisiert ist. UL-Anwalt Christian Sailer erklärte, „die Betroffenheit der Glaubensgemeinschaft wird durch den Verein geltend gemacht“.

      Das ist eine wackelige Rechtsposition. Denn die Glaubensgemeinschaft kennt keine Mitglieder, nur Gläubige. Die seien, stellte die Richterin in ihrem Beschluss fest, „nicht personifizierbar und näher individualisierbar“. Und weil das so sei, sei der Verein nicht ermächtigt, für die Betroffenen zu sprechen. Schömig bezieht sich damit auf einen Beschluss des Oberlandesgerichts Bamberg aus dem Jahr 2005. Da sprachen die Richter von der Glaubensgemeinschaft als einen „unüberschaubaren Personenkreis“ außerhalb des Mitgliederbestandes des gleichnamigen Verein" Zitat Ende

      Löschen
  7. Ich bin begeistert von den Lebe-Gesund Produkten und lasse mich von dem Mobbing, das da hauptsächlich von der Kirche veranstaltet wird, nicht beeindrucken. Ich finde das Konzept super! Und ich wurde von Mitarbeitern dieser angeblichen UL-Sekte noch nie bedrängt oder hatte das Gefühl das mir jemand etwas "aufschwatzen" will, sie sind freundlich und zurückhaltend und niemand wird gezwungen da einzutreten. Das geschieht immernoch aus freiem Willen.
    Die Produkte sind qualitativ hochwertig und ihren Preis wert, klar etwas teuerer, weil ja auch aufwendiger hergestellt....
    Denkt mal selbst nach was hinter den Angriffen auf Lebe-Gesund etc. steckt....
    Alles Liebe
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, das sehe ich genau so. Das Ergebnis zählt. Das Ergebnis von Lebe Gesund ist einfach super, nämlich ein nachhaltiger Anbau von Lebensmittel. Das der Erhalt der Schöpfung dabei Raum einnimmt ist schön. Ja, und ich denke eben auch, das hinter diesem Block ein, von der auf Macht ausgerichteten Kirche, Geblendeter dahinter steckt.

      Löschen
    2. So ist es auch! Das ist ein wundervolles Stück Land das da geschaffen wurde. Habe es selbst gesehen. Und es wird Zeit zum Umdenken! Ohne Achtung vor der Natur und der Erde ist der Mensch doch nichts! Das ist unsere Lebensgrundlage!
      Naja und die Kirche hat doch schon immer alles boykotiert was mit Natur und neuen Erkenntnissen zusammenhing.
      Alles Liebe
      Elke

      Löschen
    3. Liebe Elke, wenn ich den Marktfrauen des Universellen Lebens auf unserem Wochenmarkt begegne, dann glaube ich ihnen sogar aufs Wort, wenn sie sagen: "Grüß Gott" oder "Guten tag", weil sie einfach mit Überzeugung so sind. Ich kaufe weiter ein bei Lebe Gesund! Lg Dirk

      Löschen
  8. Hallo, ich esse seit etwa 4 Jahren kein Fleisch und keine Wurst, mir ist der Appetiet danach vergangen. Ich kaufe meine Vegiwurst und auch meine Säfte und Brotaufstriche beim Lebe Gesund Versand und bin mit Qualität und Geschmack sehr zufrieden. Ich weiss nicht, was manche Leute haben, Sekte hin oder her, die Produkte sind super und schmecken mir. Ich habe ein schlechtes Gewissen, wenn ich aus der Massentierhaltung Eier oder Fleisch kaufen würde. Die Tierquälereien und der Einsatz von Pestizieten auf unseren Feldern sind schlimmer als jede Sekte. Ich wohne auf dem Lande und weis, wovon ich rede. Wir haben die Agrargenossenschaft vor der Tür und die Felder nebenan. Da wird gegiftet, was das Zeug hält und die Produkte liegen später als Bio im Hofladen. Ich habe früher selber in der Landwirtschaft gearbeitet, da haben wir die Rüben noch gehackt und verzogen. Heute gibt es das nicht mehr, da wird nur noch gespritzt. Unsere Enkelkinder haben Allergien und wo die vielen Krebskrankheiten herkommen darüber lässt sich nur spekulieren. Ich bin weder kirchlich noch in einer Sekte und habe mit dem ganzen Glauben auch nichts am Hut. Ich freue mich aber, das es den Lebe Gesund Versand gibt, wo ich endlich gute Produkte kaufen kann.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr Lieben,

    diese Daten werden unter einer Kunden-Nummer gespeichert, da die Bestellung irgendwo gelistet sein muss - als Nachweiß für das Finanzamt! Dies ist in jedem Unternehmen so. ;) Was die Lebensmittel angeht, ist es jedem seine Entscheidung.

    AntwortenLöschen
  10. Für mich ist das auch Rufmord am lebe gesund Versand. Ich habe noch keine anderen bioprodukte gekauft die auch nur ansatzweise an die Qualität des LGV rankommen. Für mich ist auch nicht entscheidend ob es sich um eine Sekte handelt oder nicht(wobei ich persönlich alles was mit Kirche zu tun hat sowieso als Sekte deklarieren würde) es geht um den Fakt,dass sich jemand Gedanken darüber macht nachhaltig und auf natürliche weise zu produzieren. Wo findet man das heute noch. Die Qualität der Produkte spricht für sich. Und jeder der seine geschmacksnerven nicht schon völlig zerstört hat wird mir hier zustimmen.
    Beste Produkte zu einem fairen Preis.

    Ich bin begeistert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Brotaufstriche von ' Lebe Gesund Versand ' sind sehr
      geschmackvoll und enthalten keine schaedlichen Zusatzstoffe .
      Diese Produkte werde ich weiterhin bestellen
      und kann sie jedem Vegetarier ohne Bedenken empfehlen .

      Löschen
  11. SEKTE bedeutet etymologisch "parteilicher Zusammenschluss", also etwas wertneutrales. Wenn wir nun das Wort Sekte verwenden, dann bitte universal, also auch die Amtskirchen mit einbinden. Durch die Säuglingstaufe wird man doch als freies Individuum gezwungen als Zahlender Kirchensteuerzahler sein leben lang der SEKTE KIRCHE anzugehören. Eine Sekte die vorgibt, Gottesstellvertretung zu sein. Deren Priester Kindervergewaltigen und damit deren Seelen töten. Ein Protzbischof Tebarz van Elst, der eine über 40 MIO EUR teuere Residenz bauen lässt mit Geldern aus einem Hilfefond für ARME kinderreiche Familien. Eine Vatikanbank mit einem Vermögen von ca.270 Mrd EURO und einen Gottesstellvertreter und Chef dieser Bank redet heuchlerisch von einer "ARMEN KIRCHE" für "ARME MENSCHEN". Diese Großsekten die verhurten Kirchen haben bereits im Mittelalter weiße Menschen als Hexen und Ketzer durch die Heilige Inquisition gefoltert und lebendig verbrannt. Heute versuchen diese Mörder mit dem NEUINQUISITORISCHEN Sekten Gehetzte stigmatisieren um religiöse Konkurrenz auszuschalten. Im LEBEN zählt nur das ERGEBNIS: Lebe Gesund ist GUT zur UMWELT und GUT zu den TIEREN. Denn auch ich möchte, das meine Kinder einen Planeten vorfinden, auf dem man noch leben kann. KAUFT BEI LEBE GESUND UND GUT ZUM LEBEN UND HÖRT NICHT AUF DAS KIRCHLICHE GEHETZE. Ich und meine Familie sind sehr zufrienden Kunden!

    AntwortenLöschen
  12. Jeden Tag leiden Millionen Tiere unendliche Qualen, werden an Leib und Leben vom Menschen ausgenutzt, sehen nie das Tageslicht, Kirchen kümmern sich nicht um sie, nein sie erfreuen sich des Essens der Leichenteile; die Politik denkt nur an Profit und tut alles, damit die Ausbeutung gesteigert werden kann. Von Tierschützern bekomme ich Mails, wenn die vom UL bei einer Demonstration sind, dann nehmen sie nicht teil. Ich kann es nicht glauben! Wir kämpfen gegen Ausbeutung jeglicher Art und hier geschieht endlich genau das Gegenteil von dem, was wir nicht wollen, aber schon wieder wird das Haar in der Suppe gefunden. Aber das kann ja wohl auch nur Menschen passieren. Die Tiere wüssten genau für was sie sich entscheiden würden. Für ihr Leben in Freiheit ohne Wenn und Aber. Die Lebensmittel vom Lebe gesund Versand sind einfach wunderbar und im Preis auch nicht höher als wenn ich im Reformhaus einkaufe, wo es wieder abgepackte Leichenteile zu kaufen gibt. Seit ich von diesem Versand erfahren habe, bin ich fasziniert von der Ware und vor allen Dingen von dem Gedanken, der dahinter steht. Nicht die Wirtschaft macht mir einen Gefallen, wenn sie vegange Ware herstellt, um auch von diesem Kuchen eines Trends wirtschaftlich etwas abzubekommen, nein, hier steckt dahinter, dass grundsätzlich der Respekt vor den Tieren vorhanden ist und vor der Natur. Es wäre an der Zeit alles Missfallen gegen die zu richten, die täglich quälen, leiden lassen, töten, ob Tier oder Natur und immer mehr all dieses Leben der Zerstörung zuführen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sprichst mir mit allem aus der Seele!
      Und auch warum diese Abneigung der Tierschützer gegen UL!? Das Leid der Tiere ist so gross und da wird endlich mal aktiv was getan! Dieser Protest gegen die, die eigentlich das gleiche wollen... warum?
      Kirchen! Schlachtfeste an Lämmern an Ostern , grausam! man fragt sich was unterstützet die Kirche wirklich!
      Alles Liebe für dich

      Löschen
    2. Ich finde es supertraurig, wenn Tierrechtler und Tierschützer auf Gesinnungsgenossen des Universellen Lebens einschlagen. Der Name Universelles Leben sagt doch schon aus: Das Leben ist etwas universelles und nicht nur etwas "menschliches". Ich mag das Geschwätz von "Sekte" auch nicht! Wenn, dann ist alles eine Sekte, die andere Menschen bekehren (Auch wir Vegetarier). Für mich ist nur wichtig das dass Ergebnis stimmt und das stimmt bei diesem Versand.
      1. Es wird in 3 Felderwirtschaft betrieben. Es gibt nichts das die Natur und Mutter Erde mehr schont.
      2. Die Felder werden danach brach gelegt, damit sie sich auf natürlicher Weise regenerieren. Das kostet richtig viel Geld.

      Ob sich das Universelle Leben als Urchristen betrachten ist doch absolute Religionsfreiheit und muss nicht als Sekte beschimpft werden.

      Wenn sich jemand als Prophetin bezeichnet ist absolute Privatsache, ob man es im klinischem Sinn als Schläfenlappen - Epileptiker betrachtet oder ob es so etwas wirklich gibt, das juckt mich auch nicht. Für mich zählt EINZIG und ALLEIN nur EINES: Das ERGEBNIS!!!! Und das Ergebnis des Universellen Lebens ist nun mal genial. Die Natur ist nun einmal eine Symbiose aus Flora und Fauna und alles hängt miteinander Zusammen. Wer das nicht erkennt, hat die Welt nicht erkannt. Ich wünsche mir:
      1. Das meine Kinder in einer Welt aufwachsen, in der man noch leben kann.
      2. Ich möchte, das meine Kinder in einer Welt aufwachsen, in der Frieden herrscht, weil die Menschen Respekt gegenseitig und für die Natur aufbringen.

      Und mir ist es vollkommen Egal, ob jemand daran mitwirkt der Homosexuell, Heterosexuell, Christ, Urchrist, Kirchenchrist, Buddhist, Moslem, Jude, Atheist oder sonstiges ist. Mir ist vollkommen egal, ob es Männer Frauen, Kinder, Alte. Braunhaarig, blond, rothaarig, schwarzhaarig sind. Mir ist egal, welcher Rasse oder politischer Couleur die Menschen angehören.

      Ich wünsche mir nur eins: DAS WIR ES TUEN!!!!

      Viele Grüße
      Dirk

      Löschen
    3. Ps. Mir ist auch vollkommen egal, ob jemand Vegetarier ist weil:

      -er aus ethischen Gründen kein Leid verursacht.
      -ob es ein egoistisches Motiv ist NUR die eigene Gesundheit zu schützen.
      -ob es religiöse Gründe sind, wie das Urchristentum, Buddhismus oder Hinduismus.
      -ob es ein MODETREND ist.
      -oder ob es Mitläufer sind.

      Wichtig ist nur das Ergebnis und das Resultat ist immer das selbe:
      - weniger Hunger in der dritten Welt.
      -weniger Klimakatastrophen.
      -weniger Leid auf der Welt.

      Ich denke auch, das diese Seite nur dazu dient, den LEBE GESUND VERSAND, GUT ZUM LEBEN, UNIVERSELLES LEBEN, oder das FRIEDENSLAND zu diffamieren.

      Ich werde weiter einkaufen bei GUT ZUM LEBEN und LEBE GESUND

      den das Ergebnis stimmt.

      Mal ganz, ganz ehrlich. Jedem einzelnen hier in der Diskussion ist es doch auch vollkommen egal, warum wir nicht ERMORDET werden. Ob es religiöse Überzeugungen sind oder die Angst vor Strafe. Wichtig ist, das wir Leben dürfen. Vegetarier, Veganer, Tierschützer, Naturschützer Aller Couleur VEREINIGT euch und kämpft nicht gegeneinander!!!

      Gruß
      Dirk

      Löschen
  13. Nochmals der Dirk.

    wer im Internet über das Universelle Leben recherchiert, der stellt bald fest -sofern man die nötige Grundintelligenz besitzt- das alle sich immer nur auf Andere berufen, von denen sie was lasen. Hören und kakophonisch Weitergeben ohne es zu prüfen! Der Mensch ist einfach nur dämlich! Und ja, ich glaube auch, das die Millardenschweren Amtskirchen das Wort "Sekte" so in unserem Sprachgebrauch platziert haben, um religiöse Konkurrenz durch Rufmord zu beseitigen, bevor man lebenslang zahlende Mitglieder verliert.

    AntwortenLöschen
  14. Die Brotaufstriche von ' Lebe Gesundversand ' sind erstklassig,weil
    ohne Konservierungsstoffe ,ohne Farbstoffe,ohne Geschmacksverstärker,
    ohne Glutomatzusatz,ohne Emulgator und ohne Laktose .Auch der Preis stimmt .
    Wo gibt es das heute noch ???

    AntwortenLöschen