Dienstag, 13. März 2012

Anregung für Penny


Zum Glück gibt es in meiner Gegend viele Supermärkte. So habe ich einen guten Überblick darüber, welche Kette sich um ein veganes Sortiment bemüht, und welche weniger.

Penny gehört dabei eher zu den Märkten, die sich nicht sonderlich um vegane Kundschaft bemühen - es gibt keine Sojamilch, keinen Tofu oder andere Alternativen zu etablierten Tierprodukten.

Daher habe ich nach meinem gestrigen Einkauf bei Penny nun auch einmal eine Anfrage an diese Kette geschrieben, um zu erfahren, wie es denn mit Angeboten für vegane Kunden aussieht. Zurück kam zwar keine extrem hilfreiche Antwort; aber immerhin antwortet man. Und das freundlich und zügig. Meistens bekomme ich eine Antwort dann, wenn ich zu Beginn Lob formuliert habe.


Sehr geehrte Damen und Herren der PENNY Markt GmbH,

ich kaufe seit längerer Zeit sehr gerne in verschiedenen Ihrer Märkte ein, am häufigsten in der Filiale, die ich im Formular ausgewählt habe. Mir gefallen besonders Ihre frische Auswahl an Obst und Gemüse sowie die verschiedenen Bio!-Produkte.
Die Aktion "Aufrunden" finde ich sinnvoll und habe heute daran teilgenommen.
Da ich mich nicht von Tieren oder Tierprodukten ernähre (vegan), kaufe ich manchmal zuerst bei Ihnen und dann in einem anderen Laden wie z.B. Aldi ein, da dieser auch vegane Produkte wie Sojamilch, Tofu oder veganes Gulasch anbietet. Wenn ich wenig Zeit habe, kann es auch vorkommen, dass ich auf den Einkauf in Ihrem Markt verzichten muss.
Gibt es Pläne Ihrerseits, das Sortiment ein wenig attraktiver für vegane Kunden zu gestalten?

Vielen Dank im Voraus für die Information.

Mit freundlichen Grüßen,

 >>

Erstmals vielen lieben Dank für Ihre Anfrage und das damit verbundene Interesse an unserem Unternehmen.

Ich möchte mich herzlich für Ihre positiven Aussagen bzgl. unseres Sortimentes und unseren Aktionen bedanken.

Ihre Frage bzgl. veganer Produkte habe ich als Anregung umgehend an die zuständigen Einkäufer weitergeleitet.

Hier möchte ich jedoch freundlich darauf hinweisen, dass wir keine Garantie für eine Aufnahme ins Sortiment geben können. Für die Sortimentsfindung ist die gesamte Markt- und Kundenakzeptanz deutschlandweit entscheidend.

Die Prüfung dieser Produkte wird durch Trend- und Wettbewerbsanalysen, Verkostungen etc. begleitet, was eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen kann. Nur so können wir unseren Kunden das beste Preis- und Leistungsverhältnis bieten.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Aussage ein wenig weitergeholfen zu haben und Sie bald wieder in einer unserer Filialen begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Na, bei einer Prüfung von Trendanalysen sollte das Sortiment doch so bald wie möglich ein bisschen veganer eingestellt sein!
    LIDL führt bei uns leider auch keine Sojaprodukte und bei AldiNord habe ich bis jetzt auch noch keine gesehen, aber vielleicht kommt das ja bald auch noch ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne zwar Aldi Nord selbst nicht; aber es scheint immerhin einen Soja-Reis-Drink zu geben. Hier der Link:

      http://www.aldi-nord.de/aldi_gutbio_exklusiv_bei_aldi_344_37_210_7869.html

      Ist sogar 10 Cent günstiger als der Soja-Drink bei Aldi Süd.

      Löschen
  3. Coole Idee. sollte man viel öfter machen.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen :)
    Wie es der Zufall so will, war ich letzte Woche auch bei Penny. Bei uns hatten sie einen Soja-Drink, nicht Eigenmarke, sondern von Alpro (Natur und Vanille 1,49). Allerdings ist der mir auch zum ersten Mal aufgefallen, muss also ganz neu sein. Vielleicht sind sie ja schon teilweise vom Analysieren zum Handeln übergegangen ;)
    Ansonsten gibts da noch die Schlemmer-Pasteten, versteckt zwischen Konserven von Totem Tier. Zwei darunter waren rein pflanzlich, nämlich Gurke-Paprika und Champignon (0,99).
    Tofu oder Ähnliches findet man allerdings noch nicht bei Penny. In der Hinsicht ist Netto schon der beste Discounter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach diesen Pasteten muss ich mal Ausschau halten das nächste Mal.
      Ja, bei Netto finde ich auch echt cool, dass sie bei allen Sachen der Eigenmarke ein "Vegan"-Logo aufdrucken, wenn es passt. Bei Nüssen, Rohkostsalat, sogar bei Wasser... hilft schon beim Einkaufen.

      Löschen
  5. Hey,

    ich habe deinen Blog gerade entdeckt und folge ihm doch gleich mal :-)
    Besonder gefällt mir, dass du wirklich so konsequent allen Firmen deine Meinung geigst! Denn ist ist a) sehr unterhaltsam, deine Mailverläufe mit zu verfolgen und b) schön, zu sehen, dass andere sich auch über unvegane Geschenke etc ärgern und etwas dagegen tun.

    Mit Penny gebe ich dir Recht, was Ersatzprodukte angeht, sind wie wirklich noch ein wenig hintendran. In meinem Penny gibt es (wie bei La La) allerdings seit kurzem Alpro Sojamilch in zwei oder drei Sorten. Das ist zwar nicht berauschend, aber es ist ein Anfang. Und einen Vorteil hat das begrenzte Sortiment: Ich kaufe in kaum einem Laden so schnell ein wie bei Penny. Einkaufszettel abarbeiten, fertig. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt habe ich die Sojamilch von Alpro auch in meinem Penny gefunden, danke. Allerdings für 1,49 Euro. Und dann ist es nichtmal Bio. Da sind ich die Angebote für 99 Cent von Aldi oder Netto auf jeden Fall besser.

      Löschen
  6. Also ich trinke meißtens die Sojamilch von Alpro daher hab ich auch deine Seite gefunden- weil mir gesagt wurde dort gibts die schon für 1,49?? Wenn ja dann ist das doch super die kostet überall mehr! Ich persönlich kann auch die happy soja von kaisers empfehlen! schoko,vanille und natur und nur 99 cent pro liter! Die von netto find ich persönlich ekelhaft! Ich mach mach mir aber auch oft selbst mandelmilch die ist günstig und lecker!

    Ich finde es bewundernswert von dir, dass du solche briefe schreibst aber mal ehrlich vegane produkte gibts doch überall in hülle und fülle :P Ich kaufe in normalen supermärkten ein und besonders gerne im asia markt- so viel tolles gemüse,gewürze,hülsenfrüchte... Sowas wie fertiges veganes "Gulasch/Wurst/Hack" kauf ich gar nicht^^

    AntwortenLöschen